Bébés, Babies, Babys

20 Mai

Eine wirklich sehenswerte Dokumentation.

Die Eltern der kleinen Hattie aus San Francisco wollen, dass aus ihrem Kind später einmal etwas wird. Genau wie alle anderen Eltern vermutlich auch. Also versuchen sie der kleinen Hattie die wichtigen Dinge des Lebens mit Büchern näher zu bringen.

Meine Lieblingsszene sieht folgendermaßen aus:
Klein Hattie schlägt die Mama ins Gesicht.
Die Mutter sagt aber nicht sowas wie „Nein, das macht man nicht“ oder „Aua, aua“.
Sie dreht sich um zum Bücherregal. Und zieht mit einem Griff ein Buch heraus.
Und fragt ihre noch nicht mal ein Jahr alte Tochter: „Erinnerst du dich an das hier?“
Ob Hattie das verstanden hat? Das wundervolle Buch könnt ihr übrigens hier erwerben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: