Ein Nachbar steht im Garten…

24 Mai

Es ist ein schöner Tag. Die Sonne scheint. Ein perfekter Tag zum Rasenmähen, Blumen gießen und was man eben sonst noch so auf dem Dorf machen kann. Doch die Idylle wird nicht lange anhalten. Bei Frau H. ist mal wieder der Gärtner zu Gange. Schließlich müssen die Bäume zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle gestutzt werden, damit sie wieder schön nachwachsen. Natürlich bleibt das von der umliegenden Nachbarschaft nicht unbemerkt. Und schnell wird sich ausgetauscht.

„Was ist denn das für ein Auto, auf dem Hof von Frau H.?“, fragt Frau E.
„Das ist nur der Gärtner“, antwortet Nachbar M.
„Ach, der Gärtner. War der nicht letzte Woche schon da?“
„Nein. Das letzte Woche war die Firma K., die haben die Dachrinnen sauber gemacht.“
„Ach so.“

Eigenltich müsste die Neugier doch jetzt gestillt sein. Sollte man meinen. Aber Frau E. begnügt sich nicht gerne mit Informationen aus zweiter Hand. Und so schleicht sie wie selbstverständlich auf dem Grundstück der Frau H. umher. Als diese Frau E. durch das Küchenfenster luken sieht öffnet sie die Haustür. Ohne einen Anflug von Schamgefühl lässt Frau E. verlauten:

„Ich wollte nur mal gucken.“

Wenige Minuten später wurde Frau E. auf dem höher gelegenen Grundstück dabei gesichtet, wie sie in die Dachrinnen der Frau H. schaute. Dabei stellte sich heraus, dass die Firma K. beim Reinigen der Rinnen wirklich gründlich gearbeitet hatte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: