Fremdgesteuert

27 Mai

Kennt ihr diese Momente? Man will abends weg gehen. Schon vor Tagen hat man sich überlegt welches Outfit dafür in Frage kommt. Doch dann merkt man: Das Oberteil ist in der Wäsche. Die neue Jeans unauffindbar. Jetzt muss schnell was neues her. Zuerst stell ich mich in solchen Fällen in meinen Kleiderschrank. Vielleicht sollte man an dieser Stelle erwähnen, dass ich einen begehbares Exemplar habe. Hektisch fange ich an mich im Kreis zu drehen und verschiedene Kleider von der Stange zu holen und anzuziehen. Ich bin natürlich wieder spät dran. Ein schneller Blick auf die Uhr. Noch eine halbe Stunde Zeit. „Gar kein Problem“, denke ich. Immerhin sitzt die Frisur schon und das Gesicht sieht auch schon ausgehtauglich aus. Nach dem dritten Kleid das mir heute nicht so recht gefallen möchte, schwenke ich um zu Oberteilen. Nach einer Viertelstunde habe ich dann endlich ein rotes gefunden. Schnell noch eine Hose dazu. Fertig.

Vor dem Spiegel stechen mir dann meine orange lackierten Fingernägel ins Auge. Was nun? Fingernägel umlackieren. Ohne Nagellack kommt jedenfalls nicht in Frage. Der ist schließlich das Einzige, was meine Fingernägel noch zusammen hält. Aber Nagellack entfernen und neu lackieren? Das funktioniert trotz Quickdry-Nagellack sicher nicht in fünf Minuten.

Das ganze Spiel also noch mal von vorne. Eine Hose hab ich ja schon mal an. Die schnelle Lösung: heute bin ich eine Lady in black. Wie eigentlich immer wenn ich merke, dass mein Nagellack unmöglich mit meiner Gaderobe kombinierbar ist.

Wenn ihr also abends auf eine Mädel mit schwarzem Dress und auffällig bunten Fingernägeln trefft, sagt mir einfach nett „Hallo“ ;-)

Advertisements

Eine Antwort to “Fremdgesteuert”

  1. Tammy Juni 4, 2011 um 12:52 am #

    Wie ich das kenne…aber heute kann frau ja sowieso alles an Farben kombinieren. Mein Tipp einfach kein Stress machen. Den Männern fällts doch eh nich auf ob die Nägel schwarz, neonfarben/ dreckig oder sauber sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: